Deutlicher Kritik an der Mietpreisbremse

Publiziert am 23. April 2014 von Nancy

In vielen deutschen Städten, so auch in Berlin, kämpfen die Haushalte mit steigenden Mieten. Gerade in den letzten Jahren sind die Mieten beinahe sprunghaft angestiegen und haben viele Familien vor wachsende finanzielle Probleme gestellt. Ein Grund für die steigenden Mieten ist das immer knapper werdende Angebot, das dazu führt, dass sich die Mieten an sich verteuern. Gemeinsam mit den steigenden Mieten wuchs auch die scharfe Kritik an der Entwicklung. Nun versucht die Bundesregierung dieser mit einer Mietpreisbremse entgegenzuwirken. Zwar wird die Mietpreisbremse in Deutschland mit Sicherheit zu einer Steuerung der Preisentwicklung führen, allerdings könnte sich dies negativ auf die Investoren auswirken. Ihnen könnten bald die Anreize fehlen, neue Wohnungen zu schaffen. Wie aus Forderungen der DIW-Experten hervorgeht, sollten im Kampf gegen die steigenden Mieten in erster Linie Neubau- und Preistransparenz realisiert werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Preisanstieg bei Immobilien nicht mehr so rasant

Publiziert am 17. April 2014 von Nancy

Auch wenn die Preise für Immobilien in Deutschland weiter steigen, können Interessenten offenbar aufatmen. Wie von Seiten der Sparkassen bekanntgegeben wurde, kann sich der Preisanstieg auf dem Immobilienmarkt in diesem Jahr in einigen Teilen der Bundesrepublik verlangsamen. In den letzten Jahren verzeichnete der Immobilienmarkt in Deutschland einen beispiellosen Boom. Damit scheint sich zumindest auf regionaler Ebene eine Trendwende einstellen zu können. Noch im vergangenen Jahr ging es auf breiter Ebene bei den Preisen steil nach oben. Doch warum kaufen die Deutschen eigentlich Immobilien und warum sind Objekte verschiedenster Art so begehrt. Eines steht weiterhin fest: Der Immobilienmarkt kann kontinuierlich zulegen. Ein Grund dafür mögen die weiterhin niedrigen Zinsen bei Baufinanzierungen sein. Sie sorgen dafür, dass sich immer mehr Menschen die eigenen vier Wände leisten können. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um den Hauptgrund. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin überzeugt mit neuen Neubauprojekten

Publiziert am 16. April 2014 von Nancy

Berlin ist auf den Bau neuer Wohnungen zweifelsohne angewiesen. Letztlich kann die Bundeshauptstadt nur auf diesem Weg auf die Einwohnerentwicklung reagieren. Dabei nimmt die Zahl der Neubauprojekte sukzessive zu. Überraschend ist deren Gestaltung. So konzentrieren sich die Neubauprojekte nicht mehr nur auf die bekanntesten Lagen in der Bundeshauptstadt. Zusehends geraten mittlerweile auch andere Bezirke ins Blickfeld. Zudem zeichnet sich in Berlin ein ganz neuer, sehenswerter Trend ab. Diejenigen, die es sich leisten können, bevorzugen in der Metropole das Wohnen am Wasser. Mittlerweile haben die Bauarbeiten in Berlin ein Volumen angenommen, das vor einem Zeitraum von drei bis vier Jahren wohl niemand in dieser Form für möglich gehalten hätte. Die Kritik an und für sich reißt trotzdem nicht ab. So beklagen Kritiker immer wieder, dass es dem Wohnungsbau in der Bundeshauptstadt an dem nötigen Schwung fehlt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Wohnen plant 500 neue Wohnungen

Publiziert am 15. April 2014 von Nancy

Berlin braucht mehr neue Wohnungen. Nur damit wird es langfristig möglich sein, der wachsenden Bevölkerung in richtiger Form entgegenzuwirken. Da der Neubau in der Bundeshauptstadt auch weiterhin beachtliche Defizite aufzuweisen hat, gilt bereits jede einzelne neue Wohnung als Zugewinn. Die Deutsche Wohnen wird mit dem Projekt ebenso einen wichtigen Beitrag zum Wohnungsneubau in Berlin leisten. Wie aus aktuellen Berichten hervorgeht, plant die Gesellschaft den Bau von 500 neuen Wohnungen. Sie sollen in der bereits vorhandenen Berliner Siedlung Westend entstehen. Die Siedlung wird mit dem Bau der neuen Wohnungen ein vollkommen neues und insbesondere auch modernes Gesicht erhalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berliner Mieten steigen erneut deutlich

Publiziert am 11. April 2014 von Nancy

Für viele Berliner ist die Meldung, dass die Mieten erneut steigen, keine Überraschung. Seit Jahren scheinen die Mietentwicklungen nur eine Richtung zu kennen. Nun müssen sich viele Haushalte erneut auf steigende Kosten einstellen. Dabei ist die Höchstgrenze in vielen Familien bereits erreicht. Nach aktuellen Berichten haben die Mieten in Berlin zum Teil um bis zu 14 Prozent zulegen können. Dabei sollen die Mieten vor allen innerhalb des S-Bahn-Rings besonders stark zulegen können. Gerade in den Bezirken Mitte und Kreuzberg werden sprunghafte Anstiege erwartet. Immer deutlicher kann sich die Durchschnittsmiete mittlerweile dem Preisniveau von anderen deutschen Großstädten anschließen. Die permanent steigenden Mieten scheinen die Kehrseite des anhaltenden Wachstums der Hauptstadt zu sein. In Berlin waren Ende 2013 insgesamt 3,5 Millionen Einwohner gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von 50.000. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zweckentfremdungsverbots-Verordnung in Berlin umgesetzt

Publiziert am 10. April 2014 von Nancy

Noch vor wenigen Wochen sorgte Berlin mit der geplanten Zweckentfremdungsverbots-Verordnung quasi für manch eine Überraschung. Zunächst schien eine Umsetzung der geplanten Verordnung für viele kaum vorstellbar zu sein. Doch die Bundeshauptstadt hält an dem Kurs fest und hat sich nun für die Umsetzung der Zweckentfremdungsverbots-Verordnung entschieden. Damit reagiert Berlin auf einen Trend, der sich insbesondere in den letzten Jahren zusehends verstärkte. Viele Berliner Vermieter entschieden sich in den letzten Jahren dazu, die eigenen Wohnungen langfristig in Ferienwohnungen umzuwandeln. Für sie war dieses Modell lukrativer als die Bereitstellung einer klassischen Mietwohnung. Allerdings wirkte sich dies nachteilig auf jene Mieter aus, die in den umliegenden Wohnungen lebten. Immer wieder kam es zu Lärmbelästigungen der Touristen. Darüber hinaus sorgte die Zweckentfremdung dafür, dass sich das Angebot an Wohnungen stark verknappt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eigentumswohnungen in Deutschland: Große Preisunterschiede auf Bundesebene

Publiziert am 8. April 2014 von Nancy

Eigentumswohnungen gehören gerade in den Städten auch weiterhin zu den beliebtesten Formen des Wohneigentums. Sie sind ausgesprochen begehrt und gehen mit entsprechender Preisentwicklungen einher. Auf breiter Ebene haben die Eigentumswohnungen in den letzten Jahren in Deutschland deutlich zulegen können. Heute erhalten Verbraucher für eine Summe von 150.000 Euro ganz unterschiedliche Wohnungsangebote. Je nach Stadt zeigen sich extreme Unterschiede, die sich bei einem Budget von den erwähnten 150.000 Euro vor allem in der Wohnfläche bemerkbar machen. Zum Teil liegen die Angebote in den deutschen Städten um das Sechsfache auseinander. Von Jahr zu Jahr können die Preise, die für Eigentumswohnungen verlangt werden, weiter zulegen. Dabei fallen die Steigerungen zwischen Nord und Süd, sowie Ost und West sehr unterschiedlich aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immobilien liegen bei Altersvorsorge vorn

Publiziert am 3. April 2014 von Nancy

Es scheint als wären Immobilien noch nie so beliebt gewesen wie in diesen Tagen. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, haben sie sich in der Altersvorsorge durchgesetzt. So liegen Immobilien mittlerweile bei der Altersvorsorge vorn. Sie können sich demnach noch recht erfolgreich vor andere Altersvorsorgemöglichkeiten setzen. In der Umfrage erklärten über drei Viertel der Teilnehmer, insgesamt 77 Prozent, dass sie eine selbstgenutzte Wohnung oder ein selbstgenutztes Haus in der Tat für eine gute Altersvorsorge halten. Es ist nicht neu, dass Immobilien für die eigene Altersvorsorge in Anspruch genommen werden. Über Jahre hinweg haben sie sich vor allem durch ihre Sicherheit bewährt. In den letzten Jahren haben sie als Altersvorsorge sukzessive an Beliebtheit gewinnen können. Die Gründe dafür sind verschieden. Allerdings stehen Immobilien vor allem für Sicherheit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immobilienpreise steigen trotz Airportnähe weiter

Publiziert am 2. April 2014 von Nancy

Trotz der Nähe zum Hauptstadtflughafen steigen die Immobilienpreise in Berlin weiter. So können selbst anfliegende Flugzeuge potenzielle Interessenten nicht davon abhalten, in der Nähe des Flughafens ein Haus oder eine Eigentumswohnung zu erwerben. Das weiterhin vorhandene Interesse unterstützt den Preisauftrieb und sorgt dafür, dass die Preise für Wohnimmobilien, die sich am künftigen Hauptstadtflughafen BER befinden, weiter steigen. Auch weiterhin ist dabei vollkommen unklar, wann der neue Airport in Berlin tatsächlich starten wird. Die amtlichen Gutachterausschüsse für Grundstückwerte haben bezugnehmend auf aktuelle Berichte sowohl im Süden von Berlin als auch in den direkt angrenzenden Landkreisen abermals ein Plus bei den Immobilienpreisen registriert. Zum Teil liegt dieses sogar im zweistelligen Bereich. Derzeit kennen die Preise am Berliner Hauptstadtflughafen nur eine Richtung. Dabei dürfte es durchaus überraschend sein, dass selbst in diesen Gefilden die Immobilienpreise steigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chinesen sorgen auf deutschem Immobilienmarkt für Preisauftrieb

Publiziert am 1. April 2014 von Nancy

Deutsche Immobilien sind begehrt. Der Markt gilt hierzulande auf breiter Ebene als ausgesprochen sicher. In vielen Regionen, allen voran in den Städten der Bundesrepublik, können die Immobilienpreise stark zulegen. Doch es sind bei weitem nicht mehr nur die deutschen Bundesbürger, die diese Entwicklung tragen. Immer mehr ausländische Investoren wagen sich auf den Markt in der Bundesrepublik. Dabei sind es mittlerweile zusehends vor allem chinesische Investoren, die sich hierzulande breitmachen. Vermögende Chinesen machen sich zusehends auf dem Immobilienmarkt auf Shoppingtour und sorgen mit den abgeschlossenen Kaufverträgen für einen deutlichen Auftrieb. Neu ist dieser Trend nicht. Schon in Australien haben Chinesen den Immobilienmarkt stark beeinflusst. Gerade mit Blick auf Berlin steigt die Nachfrage aus China konsequent an. Immer mehr Chinesen entscheiden sich für Immobilien in der deutschen Bundeshauptstadt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobiliennews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar